Kostenvergleich

I. Mediationskosten


....... und wird meist sehr schlecht bezahlt.

"Türschild eines Mediators"

Warum ist die Mediation so kostengünstig?

Der rein wirtschaftliche Wert ist bei einer gelungenen Mediation mindestens so hoch, wie der des Prozesses, der ja auch, als Dienstleistung, einen wirtschaftlichen Wert hat. Der Wert, der sich daraus ergibt, dass die Mediation über die Möglichkeiten eines Prozesses hinaus geht (Gestaltung der Zukunft), ist dabei noch nicht berücksichtigt. Allerdings ist der betriebswirtschaftliche Aufwand bei der Mediation geringer, als das z.B: im Rahmen eines Prozesses bei einem Anwalt, der Fall ist, wenn man die Zeit nicht berücksichtigt.

Dass die Mediation trotzdem so kostengünstig ist, hat hauptsächlich damit zu tun, dass sie noch nicht in unser Rechtspflegesystem (auch gesetzlich) integriert ist. Die sehr mangelhafte Bezahlung wird von der Mediatorenschaft derzeit durch viel Idealismus und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft kompensiert.

Der nachstehende Kostenrahmen wird so in etwa von den Mediationsvereinen und Verbänden angegeben.

Grundsätzlich aber ist der Preis Verhandlungssache und gehört zum Eingangsvertrag.




weiter zum Vergleich
Prozesskosten - Mediationskosten