19) Ein klein wenig stolz bin ich schon.
Bei Google unter dem Suchwort "mediation" und 45 Millionen 300 Tausend Einträge auf Seite 1 an 9. Stelle

Google 1

Googl 2

Übrigens ist das Wort „allparteilich“ in der Definition ganz oben auf dieser Seite unsinnig, wie so manches, was über die Mediation verbreitet wird, auch.

Wie soll das gehen? Heute so, morgen so? Ich bezeichne das als scheinwissenschaftliches Gebrabbel.

Der Mediator hat unparteiisch zu sein. Meinetwegen kann er sich auch als neutral bezeichnen. Er kann auch sagen, dass er eine allseits wertschätzende Haltung gegenüber den Medianden hat.

Das reicht aus.

Ergänzung:  Seite 1 am 15.07.2016 zum Suchwort „mediator“ unter 26 Millionen 400.000 Einträge als erster echter Mediator.

Google 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.